zum Seiteninhalt zur Navigation

Für Salzgitter/Wolfenbüttel in den Bundestag

Jürgen Selke-Witzel

Deine Daten gehören Dir! Datenschutz ist Bürgerrecht

Grüne auf Youtube

Grüne bei Twitter

Grüne bei Facebook

 

Selke-Witzel mit Blick auf Seesen

Jürgen Selke-Witzel, Theologe und Direktkandidat von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestagswahlkreis 50, gelangte mit dem Zug nach Seesen, dem westlichsten Zipfel seines Wahlkreises. Als Wahlkampfauftakt bereiste der Wolfenbütteler mit dem Fahrrad und der Bahn seinen Wahlkreis, um Menschen zu treffen, ein offenes Ohr zu haben, die Orte persönlich kennen zu lernen. In Seesen kannte er bisher nur die katholische Kirche Maria Königin. So nutzte Selke-Witzel die "Fenster zum Harz", ein Projekt der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, um sich mit einem Stadtrundgang einen umfassenden Überblick von der Sehusa-Stadt zu verschaffen. Er freute sich über die gelungene Gestaltung der Sitzgelegenheiten, welche nebenbei Informationen zu den historischen Orten der Stadt am Harz bieten. Bei der Verabschiedung am Bahnhof zog Selke-Witzel ein positives Fazit seiner Stippvisite und versprach, zu weiteren Veranstaltungen nach Seesen zu kommen, um u.a. das Anliegen der Bürgerinitiative Seesen/Bockenem "der Ambergau wehrt sich" gegen die neue Starkstromleitung zu unterstützen.

 

 

» alle Themen im Überblick

 


zur Navigation zum Seiteninhalt

facebook-logo  Jürgen Selke-Witzel bei facebook E-Mail an Jürgen Selke-Witzel